Kräuter-Rub

kocheule_kraeuter-rub_wm

Mit diesem Rub kann man sehr gut Gemüse würzen, welches man dann auf dem Grill zubereitet oder in Alufolie verpackt ebenfalls auf dem Grill gart. Auch sehr lecker: Rub in etwas Olivenöl anrühren, Zuckermaiskolben auf den Grill und zwischendurch mit dem Kräuter-Öl bepinseln. Yammi!

Zutaten: (Die Kräuter bitte in getrockneter Form verwenden.)

Die Kräuter bitte in getrockneter Form verwenden.

  • 3 EL Estragon
  • 3 EL Oregano
  • 3 EL Dill
  • 3 EL Thymian
  • 3 EL Rosmarin, gemahlen
  • 3 EL Salz
  • 2 EL schwarzen Pfeffer
  • etwas getrockneten Zitronenabrieb (bekommt man im Bio-Supermarkt)
  • 1 EL Knoblauchpulver

Zubereitung:

Alles gut miteinander vermischen. Kühl, trocken und dunkel gelagert hält sich die Würzmischung bis zu 6 Monaten.

©Kocheule

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s