Smoky Owl BBQ-Sauce

kocheule_bbq-sauce-smoky-owl

Es war an der Zeit für eine neue BBQ-Sauce. Mir war nach mehr Süße, mehr Schärfe, mehr Rauch, mehr Whiskey. Heraus gekommen ist eine tolle fruchtig würzige BBQ-Sauce, die zu allem passt. Damit sich das Ganze dann auch lohnt, wurde gleich der große Topf benutzt. 12 Gläser je 200 ml sind es geworden und werden wohl den Sommer nicht überleben. Schließlich ist man ja ständig irgendwo eingeladen und die Art von Mitbringsel sind doch sehr beliebt.

Zutaten für 12 Gläser je 200 ml:

  • 2 l passierte Tomaten
  • 140 g Tomatenmark
  • 200 g brauner Zucker
  • 4 EL BBQ-Rub Basic
  • 1 gute Prise gemahlene Nelken
  • 2 EL Senfpulver
  • 90 ml Apfelessig
  • 90 ml Worcestersauce
  • 2 TL Raucharoma (Liquid Smoke)
  • 3 EL Melasse
  • 200 ml Ahornsirup
  • 200 ml Jim Beam

Zubereitung:

  • Die passierten Tomaten, das Tomatenmark und die Melasse in einen großen Topf geben, mit einem Schneebesen die Zutaten vermengen und aufkochen. Zwischendurch mit dem Schneebesen rühren, damit sich die Melasse auflöst.
  • Die trockenen Zutaten vermischen und mit dem Schneebesen in die Tomatensauce einrühren.
  • Nun die flüssigen Zutaten dazu geben und verrühren.
  • Die Sauce ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme, ohne Deckel, köcheln lassen.
  • Zwischenzeitlich sterilisierte Einmachgläser mit Schraubdeckel bereit stellen. Und nun kann das Abfüllen beginnen. Deckel sofort drauf, das Glas für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen und der Saucenvorrat für den Sommer und darüber hinaus ist gesichert.

©Kocheule

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s