Garnelenspieß vom Grill

kocheule_garnelenspieß-vom-grill

An der ein oder anderen Stelle habe ich ja schon mal erwähnt, dass ich der totale Grillfan bin. Allerdings kommt bei mir nicht einfach nur für jeden ein Steak oder Würstchen auf den Grill. Nein, es gibt immer verschiedene „Kleinigkeiten“. Ein großer Favorit ist dabei ein Garnelenspieß. Super schnell vorbereitet ist das ein guter Einstieg für den Grillabend. Und so geht’s.

Zutaten für 4 Spieße:

Zubereitung:

  • Die Riesengarnelen schälen und vom Darm befreien. (Im gut sortierten Supermarkt gibt es die auch schon so fertig als TK-Ware. Wichtig! Kauft unbedingt rohe Garnelen. Die gekochten werden trocken.)
  • Die beiden Rubs vermischen. (Die Menge wird nicht komplett verwendet. Da die Mischung jedoch perfekt für alle Fische und Meeresfrüchte ist, fällt sie nicht durch.)
  • Die Garnelen mit 2 TL des Rubs bestreuen. Dann 8 Garnelen in je eine Scheibe Schinken wickeln. Je 4 Garnelen, abwechselnd mit und ohne Schinken, auf Spieße stecken.
  • Nun die Garnelenspieße bei starker Hitze für ca. 2 Minuten von jeder Seite grillen.

©Kocheule

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s