Pflaumenkompott mit Portwein

kocheule_zwetschgenkompott-mit-portwein_wm

Dieses Zwetschgenkompott ist keine Hexerei und kann auch mal schnell zm Beispiel zum sonntäglichen Waffelessen gemacht werden. Wenn was übrig bleibt, einfach in den Kühlschrank damit und am nächsten Morgen auf’s Brot oder Brötchen. Mmmmh!

Zutaten:

  • 500 g Zwetschgen
  • 2 EL Rohrzucker
  • 100 ml Portwein
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung:

  • Zwetschgen entkernen und in grobe Stücke schneiden (vierteln).
  • Den Zucker in einem Topf karamellisieren und die Zwetschgen hinzufügen. Sofort alles miteinander verrühren und köcheln lassen. Nach etwa 2 Minuten den Portwein, Zimt und Zitronensaft hinzufügen und verrühren. Auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten einkochen lassen.

©Kocheule

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s