Quinoa-Salat mediterran

Kocheule_quinoa-salat-mediterran

Quinoa. Ein Korn, welches in unseren Landen noch nicht allzu lange bekannt ist. Bei den Inkas ist das jedoch anders. An das ganze Voodoo drum herum muss man nicht dran glauben – was ich auch nicht tue. Superfood hin oder her, ich finde es schmackhaft. Es ist mal eine nette Abwechslung zu Couscous, Nudeln oder Reis.

Zutaten für 2-4 Personen:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Tassen kaltes Wasser
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 2 TL Gemüsebrühe (gekörnte)
  • 4 Blätter Salbei
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl

Zubereitung:

  • Den Quinoa mit Wasser und der gekörnten Brühe in einen Topf mit Deckel geben und aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und für ca. 20 Min. leicht köcheln lassen. Das Wasser sollte vollständig verkochen. Anschließend den Quinoa in eine Schüssel zum abkühlen geben.
  • Die Schalotte in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und andrücken.
  • Die Zucchini und die Paprika in kleine Würfel schneiden.
  • Den Salbei und Rosmarin fein hacken.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin kurz andünsten. Die Knoblauchzehe und die Ingwerscheiben dazu geben und ebenfalls kurz andünsten. Diese beiden Zutaten sind lediglich zum aromatisieren und werden, bevor der Salat zusammengefügt wird, entfernt.
  • Nun die Zucchini und die Paprika dazu geben und bei mittlerer Hitze für ca. 10 Min. dünsten.
  • Jetzt Knoblauch und Ingwer heraus nehmen sowie das Ganze mit den Kräutern und Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Gemüse zum Quinoa geben und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  • Der Salat schmeckt leicht gewärmt genau so gut wie kalt.

©Kocheule

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s