Zwiebel Chutney

kocheule_zwiebel-chutney

Zwiebel Chutney, auch bekannt als Zwiebel Marmelade, geistert seit ein paar Jahren nun schon durch die Restaurantküchen. In England bekommt man es in jedem Supermarkt, in Deutschland muss man meistens dafür die Delikatessenabteilung aufsuchen. Aber daher selbstgemacht sowieso immer besser ist als selbstgekauft …
Das Chutney ist perfekt zu einem schönen Steak, auf einem Burger oder auch zu Käse. Auch das traditionelle Roastbeef- oder Schweinebratenschnittchen wird damit mal ordentlich aufgepeppt. Es lohnt sich auf jeden Fall immer etwas mehr zu machen. Abgefüllt in Schraubgläser hält es sich ein paar Monate – also, rein theoretisch.
Zutaten für ca. 3 Gläser je 200 g:
  • 1 kg rote Zwiebeln
  • 200 g brauner Zucker
  • 6 EL Portwein
  • 6 EL Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Ingwer
Zubereitung:
  • Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Wer hat, kann dafür auch die Küchenmaschine nutzen.
  • Den Ingwer schälen und ganz klein hacken.
  • Den Zucker karamellisieren und die Zwiebeln darin anbraten. Dann den Ingwer dazu geben und kurz mitanbraten.
  • Nun die Flüssigkeiten und Gewürze hinzu geben und 10 Minuten offen köcheln lassen.
  • Dann den Deckel drauf und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln.
  • Zwischenzeitlich 3 Schraubgläser vorbereiten. Das heiße Chutney auf die Gläser verteilen, diese sofort verschließen und auf den Kopf stellen. Nach 10 Minuten wieder herum drehen und vollständig auskühlen lassen. So hält sich das Chutney einige Monate.
©Kocheule

 

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s