Chicken Wings aus dem Ofen – süß, pikant, knusprig

kocheule_chicken-wings
Chicken Wings eignen sich prima für einen Tapas-Abend oder als kleine Leckerei zum Grillabend. Auch wenn man Fingerfood benötigt, kalt und warm – alles ist möglich.
Mit dieser Methode bekommt man auf streßfreie Art und Weise zarte, leicht vom Knochen lösbare, knusprige Chicken Wings. Das Ganze mit einer angenehmen Süße und Raucharoma sowie einer dezenten Schärfe. Einfach so, wie Chicken Wings eben sein müssen!
Zutaten für 2 – 4 Personen:
Zubereitung:
  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Das Mehl mit dem BBQ Rub mischen und die Chicken Wings darin mehlieren.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Chicken Wings darauf verteilen und für 45 Minuten bei 180°C Umluft backen.
  • In der Zwischenzeit die BBQ-Sauce mit dem Honig und geräuchertem Paprikapulver anrühren.
  • Nach der Backzeit die Chicken Wings in die Sauce geben und darin wenden. Dann wieder zurück auf das Backblech setzen, den Backofen auf 250°C hoch drehen und noch einmal für ca. 8 knusprig backen. Achtung! Immer schön im Auge behalten, damit sie nicht verbrennen.

Tip:
Wenn man eine Grillparty macht, kann man den letzten Backvorgang natürlich auch auf dem Holzkohle- oder Gasgrill erledigen.

©Kocheule

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s