Avocado-Kokos Eis

kocheule_avocado-kokos-eis

Avocado – ein echter Alleskönner. Mit diesem Avocadoeis verbindet man gleich drei tolle Komponenten in Sachen Kochen: super einfach, total lecker und gesund. Fast nicht zu glauben!

Ihr benötigt dazu einen Stabmixer oder Foodprozessor und vorzugsweise eine Eismaschine. Das ist dann auch schon alles. Jetzt nur noch die erforderlichen Zutaten einkaufen und dann kann geschleckt werden! Was die Cremigkeit von diesem Eis angeht, so steht die einem „normalen“ Eis, welches mit Eier, Zucker und Sahne gemacht wird, in nichts nach. Uuuuund es ist sogar noch vegan – falls jemand Wert darauf legt.

Zutaten für 2 Personen:
  • 1 Avocado
  • 125 ml Kokosmilsch
  • 60 ml Agavendicksaft
  • 1/2 Limette
  • 1 Prise Salz (Meersalz)
  • 2 EL Kokos Chips
  • 1EL gehackte Walnüsse, geröstet
Zubereitung:
  • Die Limette auspressen.
  • Die Walnüsse mit einem Messer grob hacken und in einer Pfanne rösten.
  • Das Fleisch der Avocado zusammen mit dem Agavendicksaft mit Hilfe der Küchenmaschine oder dem Stabmixer pürieren.
  • Nun alle weiteren Zutaten, bis auf die Walnüsse, zum Avocadobrei geben und verrühren.
  • Die Masse in die Eismaschine geben und ca. 50 Minuten rührend kühlen.
  • Das Eis portionieren und die gerösteten Walnüsse darüber streuen.

@Kocheule

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s