Gin- und Restaurant-Tasting – Zwei Fliegen mit einer Klappe

Schon seit ein paar Monaten beschäftigen wir, also mein Lieblingsmann Leo und ich, uns mit dem Thema Gin. Drauf gekommen sind wir als Whisky Fans durch den Besuch der Strathearn Distillery in Schottland. Da Single Malt Whisky, bedingt durch die Mindestlagerzeit von 3 Jahren, erstmal kein Geld einbringt, hat sich diese kleine Whisky Destillerie zusätzlich…

Projekt Eifelsteig – Tag 6, 5. Etappe

Unsere letzte Etappe von Gemünd nach Steinfeld stand auf dem Plan. Offiziell 17 km. Wir mussten jedoch noch etwas weiter bis Urft, da hier unser Hotel lag. Aber erstmal fingen wir den Tag gemütlich an. Das Frühstücksbuffet im Kurparkhotel in Gemünd war sehr gut. Alles Bio und, sofern möglich, von regionalen Erzeugern. Verschiedene Brot- und…

Projekt Eifelsteig – Tag 5, 4. Etappe

Heute mogen beim aufstehen war nun doch erkennbar, dass wir schon 3 ordentliche Etappen gelaufen sind. Aber, Indianer kennt keinen Schmerz! Erstmal frühstücken. Das Hotel Schütt in Einruhr ist ein von 2 Generationen geführtes Familienhotel. Das Frühstücksbuffet ist toll. Eine breite Auswahl an Käse, Wurst und Schinken. Alleine ein ganzer Tisch ist mit Brot und…

Projekt Eifelsteig – Tag 4, 3. Etappe

Der Tag begann mit einem angenehmen Frühstück in einem wirklich liebevoll gestaltetem Frühstücksraum in Monschau im Hotel Royal. Alte Möbel, nett gedeckter Tisch mit Brötchen, Butter und Wurst-/Käseteller. Alles weitere gab es dann am Buffet. Darunter Schinken, selbstgemachte Marmeladen, Croissants, Cerealien und Joghurt. Kaffee oder Tee wurde von der Chefin an den Tisch gebracht. Das…

Projekt Eifelsteig – Tag 3, 2. Etappe

Die 2. Etape führt von Roetgen nach Monschau. Länge 17 km, 352 m hinaub, 367 m hinab. Gehzeit ca. 4 Stunden. Das Hotel Am Eifelsteig in Roetgen war eher bescheiden. Das war dann auch beim Frühstück erkennbar. Alles war absolut low budget. Die Wurst war von der billigen abgepackten Sorte und sah alles andere als…

Projekt Eifelsteig – Tag 2, 1. Etappe

Endlich ging es richtig los. Die erste Etappe des Eifelsteig führt von Kornelimünster nach Roetgen. Die Strecke ist 14 km lang und man bewältigt 406 m hinauf und 214 m hinab. Die Wanderzeit beträgt ca. 3,5 Stunden. Vom Hotel in Aachen aus hat man uns freundlicherweise mit dem Auto zum Startpunkt des Weges in Kornelimünster…

Projekt Eifelsteig – Tag 1

Unser Sommerprojekt in diesem Jahr: Wir erwandern 5 Etappen des Eifelsteigs. Los geht es in Kornelimünster bei Aachen und das Ende wird Kloster Steinfeld sein. Es handelt sich dabei um eine organisierte Tour. Das heißt, wir wandern nur mit leichtem Tagesrucksack und unser Hauptgepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert. Sehr angenehm für „alte“ Rücken….

Hausgemachte Bratwurst – Ein Sonntagsprojekt

Schon in den vergangenen beiden Jahren habe ich die Bratwurst für die Grillsaison selbstgemacht. Ich war die Langweilerwürstchen einfach leid. Glücklicherweise stammt mein Lieblingsmann aus einer Familie, in der die Hausschlachtung inkl. Wursten bis vor wenigen Jahren noch zelebriert wurde. Also dachte ich mir, einfach mal probieren. Das Ergebnis hatte uns selber und unsere Freunde…

Mein Besuch der 20. Bonner Bierbörse

Bonn, Freitag 24. Juli 2015 Seit 8 Jahren habe ich die Bonner Bierbörse nicht mehr besucht. Zum einen war meistens das Wetter an den Bierbörsen-Wochenende eher bescheiden. Zum anderen hatte ich irgendwann das Gefühl Darsteller in einer Neuverfilmung von „Täglich grüßt das Murmeltier“ zu sein. In diesem Jahr habe ich gedacht, probier’s nochmal. Also, Lieblingsmann…

Schottisches Frühstück …

… denn manchmal muss man das Urlaubsfeeling nach Hause holen. Mein Mann und ich sind große Schottland Fans. Auf unseren Trips quartieren wir uns bevorzugt in B&B’s ein. Man findet dort ganz großartige, mit viel Liebe geführte „Frühstückspensionen“ und lernt so wirklich Land und Leute kennen. Ein großer Vorteil an dieser Unterbringungsart ist das in…

1. Bonner Street Food Weekend

Zum ersten Mal fand in Bonn ein Street Food Weekend statt. Da ist es doch klar, dass wir dahin gehen. Die Location war gut gewählt. Das Ganze wurde auf dem Gelände des Base Camp Bonn veranstaltet. Neben den kulinarischen Angeboten konnte man sich auch noch die wirklich ausgefallenen Unterkunftsmöglichkeiten des Hostels anschauen. Das Angebot an…

Demnächst hier: Meine kulinarischen Erlebnisse

Ich habe eine neue Kategorie aufgenommen, in der ich künftig meine kulinarischen Erlebnis niederschreibe. Das werden gute und auch manchmal schlechte sein, aus der Heimat und aus dem Ausland. Klar, Geschmack ist relativ, aber vielleicht entdeckt ja der ein oder andere einen Restaurant-Tip.