Fougasse – Provenzalisches Freundschaftsbrot

Bei diesem Brot ist der Name Programm. In der Provence kommt es auf den Tisch wenn Freunde zu Gast sind. Mehr ein Fladen als ein Brot, wird es gebrochen. Eine sehr schöne Tradition die automatisch auch zur Gemütlichkeit beiträgt. Selbstverständlich kann der Abend genauso gemütlich werden, wenn das Brot geschnitten wird. Für das Brot benötigt…

Brownies – schokoladig fudgy

Wer kein Freund von Schokolade ist, der klicke jetzt einfach weg. Alle anderen hier geblieben, denn jetzt wird es mega schokoladig und fudgy dazu! Diese Brownies sind sicherlich keine Süßigkeit für jeden Tag. Aber manchmal braucht man einfach ein kleines Stückchen soulfood. Die Basis (Schokolade, Butter, Mehl, Kakopulver, Eier, Zucker) von diesem Rezept ist von…

Dinkel-Kürbiskern Brötchen – das schnelle Brötchen für zwichendurch

Wer mich kennt weiß, dass ich es gerne unkompliziert habe. Mein zeitliches Kontingent für die Küche ist sehr begrenzt, dennoch möchte ich nicht auf selbstgemachte Leckereien jeglicher Art verzichten. Genau an der Stelle kommen diese super einfachen und sehr leckeren Brötchen ins Spiel. Für die Vorbereitung benötigt man ein Zeitfenster von max. 30 Minuten, wovon…

Maisbrot – es muss nicht immer Baguette sein

Der absolute Brotklassiker als Beilage ist und bleibt das gute alte Baguette. Aber man kann ja auch mal was anderes machen. Hier kommt nun ein Rezept, dass absolut keinerlei Brotbackerfahrung voraus setzt. Maisbrot – schlicht, einfach, super simple. Wenn man an den Teig geht, ähnelt dies eher der Zubereitung von Muffins. Trockene Zutaten in eine…

Bananenbrot – schlicht und einfach

Bananen Brot holt einen schon beim backen den Himmel auf Erden. Ein unglaublicher Duft erfüllt die gesamte Wohnung und man kann es kaum erwarten bis die Stunde Backzeit vorüber ist. Es gibt zig Varianten, wie man Bananen Brot machen kann und vor allem was man alles hinein geben kann. Ich persönlich mag die schlicht- und…

Sauerteigbrot – so einfach kann das Backleben sein.

Obwohl ich seit Jahren Brot backe, gibt es eine Sorte die ich bisher ignoriert habe. Das gute alte Sauerteigbrot. Warum das so ist? Ganz einfach: Faulheit und Zeitmangel. Daher Brot backen bei mir nicht ein Event, sondern eine alltägliche Aufgabe zwecks Lebenserhaltung ist, muss das Ganze schnell und einfach zu erledigen sein. Auf der Suche…

Baguette mediterraner Art

Brot ist so eine tolle Sache! Es genügt schon ein schönes Stück Brot z.B. einfach nur in Olivenöl zu tunken – was für eine Leckerei! Das beste an Brot ist auch, dass man bei der Zubereitung seiner Phantasie freien Lauf lassen kann. Einfach etwas Mut und ran an den Teig. Mein mediterranes Baguette eignet sich…

Fruit Muffins

Der Fruit Cake ist ein englischer Klassiker zur Tea Time. Da ich bekennender Fan von Muffins bin, verarbeite ich den Fruit Cake lieber als solche. Warum? Sie sind einfach praktischer in Sachen Vorratshaltung. Muffins sind portioniert und können daher prima eingefroren werden. So hat man immer was Süßes zur Kaffee- oder Teestunde zur Hand. Der…

English Muffins

Muffin ist nicht gleich Muffin! Das, was wir im Allgemeinen als Muffin bezeichnen, ist die amerikanische Variante. In England ist das etwas völlig anderes. Der English Muffin ist ein Hefegebäck, welches in einer Pfanne (ich verwende eine Crepes Pfanne) oder auf einer glatten Grillplatte ausgebacken wird. Gereicht werden Sie traditionell zur Tea Time. Da diese…

Shrewsbury Biscuits á la Kocheule

Shrewsbury Biscuits sind ein englischer Klassiker in Sachen Biscuits oder Kekse, wie wir sagen würden. Namensgeber ist die Stadt Shrewsbury im County Shropshire. Seit Beginn des 18. Jahrhunderts werden diese Biscuits bereits gebacken. Sie bestehen aus einfachen Zutaten, die in jedem funktionalen Haushalt vorrätig sind. Von daher kann man sie ganz spontan backen. Sie sind…

Walnussbrot

Ich kann gar nicht oft genug erwähnen wie einfach es ist, selber Brot zu backen. Man nehme einfachste Grundzutaten wie Mehl, Hefe, Salz, Zucker und Wasser und schon hat man ein Brot. Da es massenweise unterschiedliche Brotsorten gibt, kommt nun die Individualität ins Spiel. Da wären die Mehlsorte, Schrote, Kerne und statt Zucker evtl. Melasse…

Mini Dinkel-Rosinen Stuten

Beim Frühstück hat ja jeder so seine eigenen Vorlieben. Der eine mag gerne Brötchen, der andere lieber Brot. Dann gibt es die Menschen die gerne was herzhaftes am Morgen auf dem Teller haben oder eben die Liebhaber der süßen Backwarenabteilung. Ich kann mich leider nicht in eine Schublade stecken, da ich beides gerne mag und…

Dinkelflocken Cookies – Naschwerk mit Nährwert

Ich bin ein kleines Keksmonster und muss immer irgendwas zum knabbern und naschen in Reichweite haben. Sei es im Büro oder Zuhause, eine Keksdose steht immer griffbereit zur Verfügung. Am liebsten mag ich Kekse, die schön knusprig sind und Biss haben. Dazu gehören z.B. auch Haferflockenkekse. Ich habe nun einmal eine Variante meiner Zuckerrübenkekse getestet…

Zitronen-Mohn Kuchen – einfach ist manchmal das beste

Manchmal sind es die einfachen Dinge die am schönsten sind. So ist das auch beim Backen. Wer kennt ihn nicht aus seiner Kindheit, den Zitronenkuchen. Ich habe hier eine Variante für Euch, die mit Mohn aber ohne Butter daher kommt. Das Rezept basiert auf meinen Basic Muffins und hat eine Gelinggarantie. Einfach gemacht, super fluffig…

Vollkorn-Buttermilch-Brot

Brot backen ist so einfach – ich kann es gar nicht oft genug erwähnen. Vor allem weiß man so auch ganz genau was drin ist und man kann das Backwerk seinem persönlichen Geschmack genau anpassen. Es bedarf auch nicht so sehr viel Zeit und somit kann man durchaus am Abend noch ein Brot für das…

Apfel-Zimt Muffins

Ein beliebter Klassiker in Sachen Kuchen ist und bleibt der Apfelkuchen. Zig Varianten gibt es dazu. Ich verpacke das Ganze jetzt einfach mal in Muffins. Warum? Weil ich Muffins total praktisch finde. Sie sind schnell und einfach zubereitet, wunderbar fluffig und können auch für unterwegs schnell eingepackt werden. Auf Jamie Oliver’s Food Tube habe ich…

Mal was anderes. Welche Küchengeräte hast Du eigentlich?

Diese Frage wird mir von Bekannten und Freunden immer wieder gestellt, wenn ich Ihnen statt Blumen etwas küchengemachtes mitbringe oder ich zum Essen geladen habe. Ich bin ein sehr technisch anfiener Mensch und deshalb findet man in meiner Küche diverse elektrische Hilfsmittel. Für diesen Beitrag bin ich mit dem Fotoapparat bewaffnet durch meine Küche gestöbert,…

Zimtrollen aus Hefeteig

Wer mag keinen Zimt? O.k., ihr klickt dann jetzt bitte einfach auf das nächste Rezept. Alle anderen bleiben hier! Die beste Form Zimt zu genießen, ist für mich in Form einer Zimtrolle, auch als Zimtschnecke bekannt. Wenn die dann noch aus locker fluffigem Hefeteig besteht, ist der Himmel nicht mehr fern. Das i-Tüpfelchen bringt dann…

Erdbeer-Frischkäse Rollen aus Hefeteig

Bei uns Zuhause ist am Wochenende das gemütliche Tee- oder Kaffeestündchen ein Muss. Dabei gibt es jedoch selten „richtigen“ Kuchen. Eher geht es in Richtung Muffins, Waffeln oder Hefeteigrollen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen. Der Klassiker dabei ist natürlich die Zimtrolle. Aktuell ist jedoch Erdbeerzeit und warum sollte man diese Kombination nicht einfach mal probieren. Ich habe…

Hefeteig Basic – Ein Grundrezept in einer Low Fat-Version

Ich finde es immer äußerst praktisch mit einem Grundrezept zu arbeiten und dann einfach nur nach Lust und Laune dies zu variieren. Das spart Zeit und lässt Spielraum für Kreativität. Man kann es auch so ausdrücken: man kann einfach verarbeiten was im Haus ist bzw. weg muss. Mit einem Hefeteig lässt sich vieles anstellen. Ein…

Mohn Muffins

Wie schon so oft erwähnt, sind Muffins für mich die perfekten kleinen Gebäckfreuden. Schnell gemacht, immer wieder anders und immer wieder lecker. Diesmal gibt es Mohn Muffins, die auf meinem Grundrezept aufbauen. Eine der zig möglichen Varianten. Zutaten für 12 Muffins: 280 g Dinkelmehl Typ 630 (geht auch mit Weizenmehl Typ 550) 50 g Mohn…

Pasteis de nata – eine kleine Leckerei aus Lissabon

Während meines Lissabon Aufenthalt, habe ich mich in diese kleinen Törtchen verliebt. Die sind dort, nicht nur für Touristen, ein Muss. Egal ob zum Frühstück, zum Nachmittagskaffee oder einfach zwischendurch. Immer trifft man in Lissabon auf Menschen, die genüßlich ein pasteis de nata verspeisen. Nun ist es leider schwierig bis unmöglich diese Köstlichkeit in Deutschland…

Maismehl Muffins mit Pfirsich – locker, saftig, lecker

Was tun, wenn man plötzlich Lust auf frisches Gebäck hat? Ganz einfach: Muffins backen! Der Teig ist schnell gemacht, die erforderlichen Zutaten befinden sich in der Regel immer im Haushalt und die Backzeit hält sich in Grenzen. Besonders praktisch ist es, dass man sich nur einen Basisteig merken muss. Der wird dann mit weiteren Gewürzen,…

Muffins Basics – Ein Grundrezept für alle Fälle

Ich gehöre zu den Menschen, bei denen die Sache mit den Muffins etwas länger gedauert hat. Schon lange gibt es den Trend die kleinen „Küchlein“ zu backen, mich hatten die jedoch nie so richtig gepackt. Die deutsche Variante erinnerte mich immer an einen Rührkuchen in Miniformat. Bis ich dann 2007 meine Füße auf canadischen Boden…

Backen für den guten Zweck

Heute gibt es mal einen Beitrag in eigener Sache zu einem Projekt, welches mir sehr am Herzen liegt. Meine Küche wurde heute zur Muffinbackstube. Das Ergebnis dieser Aktion wird auf einer Veranstaltung angeboten und für die Gabe einer Spende verkauft. Die Spenden fließen dann in einen Sozialfonds. Dabei geht es jedoch nicht um das derzeit…

Zuckerrübenkekse – die etwas andere Süße

Da liegt man irgendwo faul herum, hört ein Hörbuch und dann fällt darin plötzlich der Begriff Zuckerrübenkekse. Hmm, was ist das denn? Google wird’s wohl wissen. Dachte ich aber nur. Meine Suche ergab Hinweise auf Braune Kuchen, Lebkuchengebäck usw.. Den Zuckerrübenkeks habe ich bei meiner Recherche nicht finden können. Egal, dann bastel ich mir halt…

Rheinisches Schwarzbrot – kernig rustikal

Als Rheinländerin kann ich ohne mein Schwarzbrot nicht wirklich gut leben. Wenn ich verreise und dann zwangsläufig auf Weizenmehl langweiler Brote zurück greifen muss, freue ich mich wieder auf Zuhause. Mein Lieblingsmann ist zwar nur ins Rheinland eingewandert, hat aber zum Glück die gleiche Vorliebe zum Schwarzbrot entwickelt. Das macht die Brotplanung leichter. Ich mag…

Cookies – ein Grundrezept für viele Variationsmöglichkeiten

Der Cookie ist eigentlich auch nur ein Keks. Allerdings etwas andern, als wir ihn in Deutschland tradtionell kennen. Unsere Kekse oder Plätzchen sind meist leicht mürbe. Ein Cookie dagegen ist extrem knusprig und hat noch einen leicht weichen Kern. Ein weiterer Unterschied liegt auch in der Größe. Bei einem Cookie hat man einfach mehr zu…

Gewürz Muffins

Ich weiß, ich wiederhole mich. Ich liebe Muffins! Ein Gebäck, das man wirklich mal schnell zwischendurch machen kann oder spontan zum Sonntagnachmittagskaffee. Praktisch auch für unterwegs und gut auf Vorrat zu machen. Einfach einfrieren und nach Bedarf bei 140°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten im Backofen auftauen/aufbacken. Hier kommt mal eine generelle Spielregel für die Muffinsproduktion: Damit…

Bananen Muffins

  Muffins gehen immer! Zum Frühstück, zur Kaffee- oder Teezeit oder einfach als kleiner Snack zwischendurch. Sie sind einfach und schnell gemacht und man kann sie immer nach seinem Geschmack „basteln“. Diese Bananen Muffins sind sowas wie ein handliches Bananenbrot. Man muss keine Scheiben schneiden und sie lassen sich daher auch sehr gut für unterwegs…

Dinkel-Burger Buns – es muss nicht immer Weizenmehl sein

Ein guter Burger ist schon lange kein Billigessen mehr. Nein, ganz im Gegenteil. Gutes Fleisch, frische Zutaten, selbstgemachte Saucen und gute Burger Buns machen einen Burger zu dem was er ist. Nämlich lecker! Die Burger Buns waren bei meinen bisherigen Experimenten eher zurückhaltend. Sie sind immer nicht so geworden wie es meinen Vorstellungen entsprach. Vor…

Carob-Ingwer Muffins – oder pseudo Schokoladen Muffins

Ich halte es jetzt mal die Vegetarier. Die essen ja auch vegetarische Chicken Nuggets oder Schnitzel. Daher gibt es bei mir nun Schokoladen Muffins ohne Schokolade. Die Zauberzutat ist Carobpulver. Dabei handelt es sich um ein Pulver, welches aus den getrockneten und gerösteten Früchten des Johannisbrotbaums gemacht wird. Es ist gesund, da es viele Nährstoffe…

Dinkel-Roggenbrot „Kern-Mix“

Brot – ohne geht für mich einfach nicht. Und ich kann gar nicht oft genug erwähnen wie einfach es ist ein leckeres Brot selbst zu produzieren. So weißt Du auch was drin ist! Mein Dinkel-Roggenbrot gehört auf Neudeutsch zu den „no knead“ Broten. Soll heißen: es muss nicht mehr geknetet werden. Einfach Teig anrühren, in eine Form…

Dinkelkekse – vollwertig lecker

Ich gehöre zu den Menschen, die zu einer Tasse Kaffee oder Tee auch eine kleine süße Leckerei brauchen. Dabei geht es nicht um ein Stück Sahnetorte oder sonstiges. Nein, einfach nur ein oder zwei Kekse und die Kocheule ist glücklich. Und daher Kekse backen nicht allzuviel Zeit verbraucht, kann man die nun wirklich prima selber…

Vollkornbrot ohne kneten

Brot backen ist so einfach und macht total viel Spaß. Es ist immer wieder ein erhabenes Gefühl, wenn man ein fertigs Brot aus dem Backofen nimmt. Bei mir ist jedoch der Faktor Zeit immer interessant. Aber das Problem kennt ja jeder berufstätige Mensch. Also suche ich Brote, die keinen großen Aufwand bedürfen. Und genau da…

Christstollen – Eines der großen Familiengeheimnisse

Seit meiner Kindheit war das backen von Christstollen für mich so ähnlich wie Voodoo. Meine Oma verkroch sich zwei Wochen vor dem ersten Advent in der Küche und wart den ganzen Tag nicht mehr gesehen. Für die ganze Familie wurden Christstollen gebacken. Da die Küche keinen Lagerplatz bot, wurde einfach alles unter dem Bett zur…

Steinofen Baguette mit Sonnenblumenkernen und Chia Samen

Steinofen Baguette, denkt jetzt sicherlich der ein oder andere, wie soll das denn gehen? Hat die etwa einen Steinofen im Garten? Nein, die Kocheule hat keinen Ofen im Garten aber einen Pizzastein. Und schon ist das Problem gelöst. Ich liebe es Brot zu backen. Jedesmal freue ich mich wie ein kleines Kind wenn ich das…

Flammkuchen mal anders

Flammkuchen, wer kennt ihn nicht. Der Klassiker ist immer noch der Original Elsäßer Flammkuchen mit Zwiebel und Speck. Ja, der ist lecker. Aber, man kann auch seiner Phantasie einfach mal freien Lauf lassen und was anderes ausprobieren. Es muss ja nicht immer Original und/oder Standard sein. Der Flammkuchen ist ein tolles Gericht um gemütlich ein…

Der Pizzastein – eine kleine Wunderwaffe im einfachen Haushalt

Der Pizzastein – kleine Investition, große Wirkung. Mit diesem Stein wird aus einem normalen Elektrobackofen ein kleiner Steinofen. Natürlich ist ein mit Holz befeuerter Steinofen noch eine ganz andere Hausnummer, aber mit einem Pizzastein kommt man der Sache schon sehr nahe. Der Schamotte Stein sorgt für ein sehr knuspriges Backergebnis und eignet sich daher zum…

Dinkel-Hefestuten

Zu einem gemütlichen Frühstück gehört für mich irgendwie auch immer was süßes. Und manchmal muss es ein ganz schlichter Stuten sein. Na ja, ganz so schlicht nun auch wieder nicht, da mein Stuten zum einen mit Dinkelmehl gemacht wird und zum anderen reichlich Rosinen und Cranberrys enthält. Dann noch eine leckere selbstgemachte Marmelade dazu und…