Thunfisch-Frikadelle

Die gute alte Fischfrikadelle ist ein kleiner Gesellschaftsspalter. Entweder man mag sie oder eben nicht. Ich gehörte bis vor kurzem zu der Fraktion „eben nicht“. Meine Erfahrungen in Sachen Fischfrikadelle waren zum weglaufen. In meinem letzen Englandurlaub hat sich dann meine Meinung komplett gewandelt. Der Fischcake, wie die Fischfrikadelle dort genannt wird, ist eine sehr…

Chili con Carne nach Jamie Oliver

Ich bin ein großer Jamie Oliver Fan. Zum einen, da er in Sachen Kochvideos ein echter Entertainer ist und es Spaß macht ihm zuzusehen. Zum anderen, da er gute Sachen einfach und alltagstauglich macht. Und genau darum geht es doch im Leben! Schon vor längerem habe ich sein Rezept von einem Chili con Carne gefunden,…

Fougasse – Provenzalisches Freundschaftsbrot

Bei diesem Brot ist der Name Programm. In der Provence kommt es auf den Tisch wenn Freunde zu Gast sind. Mehr ein Fladen als ein Brot, wird es gebrochen. Eine sehr schöne Tradition die automatisch auch zur Gemütlichkeit beiträgt. Selbstverständlich kann der Abend genauso gemütlich werden, wenn das Brot geschnitten wird. Für das Brot benötigt…

Brownies – schokoladig fudgy

Wer kein Freund von Schokolade ist, der klicke jetzt einfach weg. Alle anderen hier geblieben, denn jetzt wird es mega schokoladig und fudgy dazu! Diese Brownies sind sicherlich keine Süßigkeit für jeden Tag. Aber manchmal braucht man einfach ein kleines Stückchen soulfood. Die Basis (Schokolade, Butter, Mehl, Kakopulver, Eier, Zucker) von diesem Rezept ist von…

Dinkel-Kürbiskern Brötchen – das schnelle Brötchen für zwichendurch

Wer mich kennt weiß, dass ich es gerne unkompliziert habe. Mein zeitliches Kontingent für die Küche ist sehr begrenzt, dennoch möchte ich nicht auf selbstgemachte Leckereien jeglicher Art verzichten. Genau an der Stelle kommen diese super einfachen und sehr leckeren Brötchen ins Spiel. Für die Vorbereitung benötigt man ein Zeitfenster von max. 30 Minuten, wovon…

Maisbrot – es muss nicht immer Baguette sein

Der absolute Brotklassiker als Beilage ist und bleibt das gute alte Baguette. Aber man kann ja auch mal was anderes machen. Hier kommt nun ein Rezept, dass absolut keinerlei Brotbackerfahrung voraus setzt. Maisbrot – schlicht, einfach, super simple. Wenn man an den Teig geht, ähnelt dies eher der Zubereitung von Muffins. Trockene Zutaten in eine…

Bananenbrot – schlicht und einfach

Bananen Brot holt einen schon beim backen den Himmel auf Erden. Ein unglaublicher Duft erfüllt die gesamte Wohnung und man kann es kaum erwarten bis die Stunde Backzeit vorüber ist. Es gibt zig Varianten, wie man Bananen Brot machen kann und vor allem was man alles hinein geben kann. Ich persönlich mag die schlicht- und…

Beschwipste Pflaumenmarmelade

Da geht man nichtsahnend an die Tiefkühltruhe um ein Brot heraus zu nehmen und was findet man da? Ein Kilo entsteinte Pflaumen von der letzten Ernte. Ein Hoch auf die Technik, denn zur Pflaumenzeit hatte ich schlichtweg keine Zeit und Nerven mich auch noch um das Einkochen der Früchte zu kümmern. Also, ab in die…

Sauerteigbrot – so einfach kann das Backleben sein.

Obwohl ich seit Jahren Brot backe, gibt es eine Sorte die ich bisher ignoriert habe. Das gute alte Sauerteigbrot. Warum das so ist? Ganz einfach: Faulheit und Zeitmangel. Daher Brot backen bei mir nicht ein Event, sondern eine alltägliche Aufgabe zwecks Lebenserhaltung ist, muss das Ganze schnell und einfach zu erledigen sein. Auf der Suche…

Hirschgulasch mit Rotwein und Cranberrys

Wenn die nass-kalte Jahreszeit beginnt, dann sind Schmorgerichte genau das Richtige. Dabei steht Gulasch bei mir ganz oben auf der Liste. So ein Gulasch ist prima mit verschiedenen Sättigungsbeilagen kombinierbar. Nudeln, Spätzle, Salzkartoffeln, Kartoffelpüree – hier kann jeder seiner Vorliebe nachgeben. Ein weiterer Pluspunkt bei Gulasch ist, dass man es wunderbar in großen Mengen kochen…

Miesmuscheln nach mediterraner Art

Die Monate mit ‚R‘ sind schon wieder in vollem Gange und damit wird es höchste Zeit für Miesmuscheln. Wenn man wie ich ein Kind vom Rhein ist, gibt es Muscheln bei uns traditionell natürlich nach rheinischer Art. Mittlerweile habe ich jedoch die mediterrane Variante mit einer schönen Tomatensauce sehr zu schätzen gelernt. Da auch diese…

Armer Ritter oder French Toast

Der gute alte arme Ritter oder French Toast – ein uraltes Rezept um altbackenes Brot sinnvoll zu verwerten. In der englischen und amerikanischen Küche ist das ein Frühstücksklassiker. In unseren Gefilden findet man das eher als Zwischenmahlzeit oder Dessert. Aber ganz gleich wo und wann man sich dazu entschließt, lecker ist es immer. Wie schon erwähnt,…

Baguette mediterraner Art

Brot ist so eine tolle Sache! Es genügt schon ein schönes Stück Brot z.B. einfach nur in Olivenöl zu tunken – was für eine Leckerei! Das beste an Brot ist auch, dass man bei der Zubereitung seiner Phantasie freien Lauf lassen kann. Einfach etwas Mut und ran an den Teig. Mein mediterranes Baguette eignet sich…

Buttermilch-Pancakes

Was gibt es schöneres, als den Tag mit einem gemütlichen und leckeren Frühstück zu beginnen. Bei uns ist das ein Muss in der Tagesordnung. Am Wochenende kommt dann noch etwas mehr Gemütlichkeit auf, da die Uhr nicht im Hintergrund tickt und der Weg zur Arbeit in der Regel nicht ansteht. Das ist dann der Zeitpunkt…

Dinkelflockenkekse mit Ingwer

Kekse – der kleine süße Snack für zwischendurch. Im Verlauf eines Tages hat doch jeder Mal das Verlangen nach einem kleinen Leckerchen. Die Dinkelflockenkekse halten sich in einer Blechdose ein paar Wochen und somit ist auch die etwas größere Menge, die mein Rezept hergibt, gut begründet. Meine Dinkelflockenkekse sind nicht so süß wie die herkömmlichen…

Eggs Benedict – Das etwas andere Frühstück

Eggs Benedict – das amerikanische Frühstück in Reinform. Getoastetes Brot, Schinken, porchierte Eier, Sauce Hollandaise. Den Namen hat dieses Gericht von LeGrand Benedict, ein Finanzier der sich 1894 im New Yorker Delmonico’s Restaurant über das sich nie ändernde Frühstück beschwerte. Der Chefkoch Charles Ranhofer hat sich dann für den guten Mann mal was einfallen lassen….

Fruit Muffins

Der Fruit Cake ist ein englischer Klassiker zur Tea Time. Da ich bekennender Fan von Muffins bin, verarbeite ich den Fruit Cake lieber als solche. Warum? Sie sind einfach praktischer in Sachen Vorratshaltung. Muffins sind portioniert und können daher prima eingefroren werden. So hat man immer was Süßes zur Kaffee- oder Teestunde zur Hand. Der…

Lammkeule gespickt vom Grill

Sommerzeit ist Grillzeit! Wobei …, eigentlich ist immer Grillzeit. Heute habe ich mal was vom Lamm für Euch und den Grill. Eine schöne Lammkeule. Jetzt ist natürlich so eine Lammkeule nicht unbedingt ein Stück Fleisch für 2 Personen. Aber auch eine Keule kann man teilen. Und genau das habe ich mit meiner getan. Beim Kauf…

Bolognese – der Klassiker unter den Pasta Saucen

Spaghetti Bolognese – wer kennt und mag sie nicht!? In Sachen Nudelsaucen ist dies der absolute Klassiker. Gerne wird hier in dem ein oder anderen Haushalt zum Fertigprodukt aus dem Glas oder der Tüte gegriffen, weil es ja so schön einfach ist. Dabei ist das kochen einer Bolognese mehr als einfach. Ich gebe zu, dass…

Gulasch – schlicht und einfach

Manchmal sind die einfachen Dinge doch irgendwie am besten. So ist das gerade und vor allem auch beim Essen. Ein schöner Nebeneffekt bei solchen Klassiker wie Schmorgerichte, ist die einfache und entspannte Zubereitung. Ein bisschen schnippeln, alles in einen Topf, zwei Stunden warten, Essen ist fertig! Dabei lohnt es sich dann auch gleich etwas mehr…

Süßkartoffelsuppe mit Chili-Hähnchen

Süßkartoffeln kann man nicht nur zu Pommes Frites oder Püree verarbeiten. Auch für eine pikante Suppe eignen sie sich prima. Bei dieser Suppe harmoniert die angenehme Süße der Süßkartoffel mit dem Curry. Die Hähnchenspieße bringen dann noch richtig Feuer in die Sache. Das Gericht ist einfach zu machen, eignet sich als Vor- oder Hauptspeise und…

Bratwurst in Bier mit warmen Kartoffelsalat

Hier habe ich mal etwas aus der deftigen Rezeptecke für Euch. Sehr rustikal, sehr lecker! Geschmack kommt dabei aber nicht nur vom Bier. Auf die richtige Bratwurst kommt es an. In meinem Haushalt wird natürlich auf die selbstgemachte Wurst zurück gegriffen. Die hat aber ja nicht jeder in der Tiefkühltruhe. Also, auf zum Metzger und…

Miesmuscheln rheinischer Art – der Klassiker unter den Muscheln

Es gibt so ein paar Klassiker im Verlauf eines Jahres, an denen man einfach nicht vorbei kommt. Dazu gehören auch Muscheln. Und daher ich ein „Bönnsch Mädsche“ bin, gibt’s die bei uns natürlich nach rheinischer Art. Das tolle an Muscheln ist, dass Sie total einfach zu machen sind und dabei auch eigentlich nichts schief gehen kann….

Shrewsbury Biscuits á la Kocheule

Shrewsbury Biscuits sind ein englischer Klassiker in Sachen Biscuits oder Kekse, wie wir sagen würden. Namensgeber ist die Stadt Shrewsbury im County Shropshire. Seit Beginn des 18. Jahrhunderts werden diese Biscuits bereits gebacken. Sie bestehen aus einfachen Zutaten, die in jedem funktionalen Haushalt vorrätig sind. Von daher kann man sie ganz spontan backen. Sie sind…

Walnussbrot

Ich kann gar nicht oft genug erwähnen wie einfach es ist, selber Brot zu backen. Man nehme einfachste Grundzutaten wie Mehl, Hefe, Salz, Zucker und Wasser und schon hat man ein Brot. Da es massenweise unterschiedliche Brotsorten gibt, kommt nun die Individualität ins Spiel. Da wären die Mehlsorte, Schrote, Kerne und statt Zucker evtl. Melasse…

Mini Dinkel-Rosinen Stuten

Beim Frühstück hat ja jeder so seine eigenen Vorlieben. Der eine mag gerne Brötchen, der andere lieber Brot. Dann gibt es die Menschen die gerne was herzhaftes am Morgen auf dem Teller haben oder eben die Liebhaber der süßen Backwarenabteilung. Ich kann mich leider nicht in eine Schublade stecken, da ich beides gerne mag und…

Bananen-Pancakes – Sünde ohne Reue

Zum Frühstück ein paar leckere Pancakes – was gibt es besseres!? Wenn man diese dann jeden Tag isst, oder zumindest sehr häufig, dann könnte der ein oder andere jedoch Figurprobleme bekommen. Ihr versteht was ich meine. Ich habe nun hier für Euch, ich nenne sie mal, Low Carb Pancakes. Wobei die Betonung auf LOW und nicht…

Dinkelflocken Cookies – Naschwerk mit Nährwert

Ich bin ein kleines Keksmonster und muss immer irgendwas zum knabbern und naschen in Reichweite haben. Sei es im Büro oder Zuhause, eine Keksdose steht immer griffbereit zur Verfügung. Am liebsten mag ich Kekse, die schön knusprig sind und Biss haben. Dazu gehören z.B. auch Haferflockenkekse. Ich habe nun einmal eine Variante meiner Zuckerrübenkekse getestet…

Avocado-Carob Creme – ein Dessert ohne Reue

Wenn man mich lässt, dann mutiere ich zum wahren Schokoladenmonster. Ich muss mich da leider sehr im Zaum halten, auch wenn es oft schwer fällt. Für eine wirklich gut gemachte Mousse au chocolat lasse ich alles stehen. Aaaber … Nun habe ich eine Alternative gefunden. Sicher, es ist keine Mousse au chocolat aber dennoch ein…

Remouladensauce – eine leichte Variante ohne Mayonnaise

Remouladensauce ist einer der Klassiker in Sachen Saucen und Dips. Sie passt perfekt zu Fisch, aber auch zum alt herkömmlichen Bratenschnittchen. Ein kaltes Roastbeef ohne Remouladensauce ist ein no go! Traditionell basiert die Remouladensauce auf einer Mayonnaise. Lecker, aber … Es gibt Menschen die möchten oder müssen etwas auf die Ernährung achten und mit einem…

Tomatenmarmelade – super einfach und lecker

Ich bin ein ganz großer Käse-Fan. Und besonders mag ich es, den Käse durch süß/herzhafte Saucen zu ergänzen. Da wäre die klassische Feigen-Senf Sauce, aber auch meine selbstgemachte Ingwermarmelade oder die Variante aus dem Piemont mit verschiedenen Honigsorten. Einfach super lecker! Mittlerweile zum „Renner“ geworden ist die Tomatenmarmelade. Ich habe mich diesem Hype nun angeschlossen…

Vollkorn-Buttermilch-Brot

Brot backen ist so einfach – ich kann es gar nicht oft genug erwähnen. Vor allem weiß man so auch ganz genau was drin ist und man kann das Backwerk seinem persönlichen Geschmack genau anpassen. Es bedarf auch nicht so sehr viel Zeit und somit kann man durchaus am Abend noch ein Brot für das…

Erdbeer-Bananen Marmelade

Irgendwann kam ein kluger Kopf auf die Idee, Früchte für die fruchtarme Zeit des Jahres zu konservieren. Das hat dazu geführt, dass wir unser Frühstück mit Marmeladen und Fruchtaufstrichen genießen können und das zu jeder Jahreszeit. Wenn die Erdbeerzeit gekommen ist, dann läuft bei mir die Produktion so richtig auf Hochtouren, weil diese Art von Marmelade mein…

Marinierte Oliven mit Orange

Oliven sind prima als Snack zwischendurch, als Vorspeise, oder einfach zu einem Glas Wein. In der Regel werden diese schon fertig mariniert im Glas gekauft. Dabei kann man sie so einfach, nach dem eigenen Geschmack marinieren. Man kaufe einfach Oliven seiner Wahl in Salzlake. Dann mal überlegen, welche Kräuter man gerne mag und ab geht…

Chorizo in Rotwein

Ich bin ein totaler Tapas Fan. Es ist einfach großartig, wenn man verschiedene kleine Leckereien auf dem Tisch hat und zu zweit oder mit Freunden diese genießen kann. Dazu ein Gläschen Wein und der Alltagsstreß ist wie weg geblasen. Am besten gefällt mir daran einfach die Vielfältigkeit. Es gibt, in meinen Augen, für Tapas kein…

Gefüllte Champignons mit Sherry

Als Kind habe ich sie gehasst und heute bekomme ich nicht genug davon – Champignons. Egal in welcher Form und egal zu welcher Zeit, immer her damit! Einen klaren Favoriten habe ich aber dennoch, nämlich die gefüllte Variante. Manchmal hat man Glück und findet in der gut sortierten Gemüseabteilung des Supermarktes oder auf dem Wochenmarkt…

Apfel-Zimt Muffins

Ein beliebter Klassiker in Sachen Kuchen ist und bleibt der Apfelkuchen. Zig Varianten gibt es dazu. Ich verpacke das Ganze jetzt einfach mal in Muffins. Warum? Weil ich Muffins total praktisch finde. Sie sind schnell und einfach zubereitet, wunderbar fluffig und können auch für unterwegs schnell eingepackt werden. Auf Jamie Oliver’s Food Tube habe ich…

Brathähnchen aus dem Ofen

Es geht doch nichts über ein richtig schönes Brathähnchen. Der erste Schritt, damit es so richtig lecker wird, beginnt beim Einkauf. Hier sollte man lieber etwas mehr investieren und auf den Gummiadler vom Discounter verzichten. Wer einen Geflügelhof, einen Hofladen oder einen Fleischer in der Nähe hat, sollte genau dort sein Hähnchen kaufen. Der zweite…

Erdbeermarmelade mit Minze

So langsam neigt sich die Erdbeerzeit dem Ende zu. Also, noch schnell die letzte Gelegenheit nutzen und den Sommer im Glas verschließen. Diesmal habe ich den Klassiker Erdbeermarmelade mit etwas Minze ergänzt. Eine angenehme Überraschung auf dem Frühstückstisch. Fruchtig und frisch, nicht zu süß – genau so, wie für mich Marmelade sein muss. Das tolle…

Mini Omelette mit Pfifferlinge – Eine kleine Leckerei für jede Gelegenheit

Manchmal ist man auf der Suche, nach einer etwas anderen Beilage. Gerade im Sommer freut man sich eher über etwas leichtes. Aber auch während der anderen Jahreszeiten sind meine Mini-Omelettes immer eine gute Idee. Als Vorspeise, Fingerfood oder zum Frühstück. Sie sind einfach, schnell gemacht und lassen der Phantasie freien Lauf. Eine Basis, zig Variationen….