Dinkel-Hefestuten

kocheule_dinkel-hefestuten_wm

Zu einem gemütlichen Frühstück gehört für mich irgendwie auch immer was süßes. Und manchmal muss es ein ganz schlichter Stuten sein. Na ja, ganz so schlicht nun auch wieder nicht, da mein Stuten zum einen mit Dinkelmehl gemacht wird und zum anderen reichlich Rosinen und Cranberrys enthält. Dann noch eine leckere selbstgemachte Marmelade dazu und das Wochenende ist gerettet.

Zutaten:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 4 g Trockenhefe
  • 125 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 40 g weiche Butter + etwas für die Form
  • 150 g Rosinen-Cranberrys-Mix

Zubereitung:

  • Die Milch leicht erwärmen (lauwarm).
  • Trockenhefe und Zucker vermengen und die Hälfte der Milch unterrühren.
  • Das Ei verqurilen.
  • In einer Rührschüssel Mehl und Salz vermischen. Die Hefemilch, den Rest der Milch sowie die Hälfte vom verquirlten Ei dazugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine bzw. Handmixers ca. 3 Minuten kneten.
  • Nun die Butter dazu geben und weitere 3 Minuten kneten. Zum Schluss die Rosinen und Cranberrys unterkneten.
  • Für ca. 30 Minuten ruhen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform (20cm) mit Butter einfetten.
  • Den Teig mit der Hand auf der bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkenten und in die Kastenform setzen. Den Teig der Länge nach in der Mitte einschneiden und noch einmal 30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Stuten mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen und 30 Minuten auf der zweituntersten Schiene backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.

©Kocheule

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s